Osflow-Methode

Die Osflow-Methode ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, dessen Entwicklung mich seit vielen Jahren begleitet. Bereits vor über 15 Jahren begann meine Forschungsreise zum Weg der natürlichen Bewegung.

Mit Taiji und Qigong habe ich für mich ein passendes Medium gefunden, um natürliche Bewegung zu lernen und zu lehren und auch weiter zu entwickeln. Sowohl die Erkenntnisse der westlichen Sport- und Bewegungswissenschaften als auch die der modernen Hirnforschung fließen in die Osflow-Methode mit ein.

Die Osflow-Therapie und die Schwingungsplattform Osflow ergänzen dieses Bewegungskonzept.

Das besondere der Osflow-Methode ist nicht nur die Qualität der Bewegung, die gelernt wird, sondern vor allem der „Rahmen“ in dem geübt wird. Genaue Anleitung mit sprachlicher Führung ist ebenso ein Bestandteil wie das Beschäftigen mit der geistigen Haltung.
Nur in einem inneren Zustand von Authentizität im Hier und Jetzt (Flow) können zieldienliche Prozesse gemacht werden. Um wieder in seine Mitte zu finden und natürliche Bewegungsmuster zu wecken braucht es eine versöhnliche und liebevolle Achtsamkeit für sich selbst. Von unschätzbarem Wert ist auch die Freude am Spielen mit den Dingen … wie Kinder es uns vormachen. Das Vertrauen, der Halt der Gruppe und die partnerschaftlichen Übungen – nicht Gegnerübungen! – unterstützen den einzelnen Menschen in seinem Wachsen und Werden.

Der liebe Gott freut sich am meisten, wenn seine Kinder spielen!

Aus dem Film „Bagger Vance“

X
X
//]]>